[Home]
[Chronik]
[Chronik 2010]
[Oldstars]
[Teams 58-80]
[Team 80-90]
[Team 91-2000]
[Team 2000-2011]
[AlteKader]
[AlteKaderTeil2]
[Macher EVR]

Herzlich Willkommen -

Eishockey in Ravensburg

von Roland Roos

 

 die Kultstätte am St. Christinahang

dort war ich 40 Jahre Stadionsprecher

Zamboni
a_BildRoosRoland_-1-
Bild Crimmitschau Spieler

Eispiraten Crimmitschau – Towerstars RV 3:2 n.V.  (1:0)(1:0)(0:2) (1:0)

Im zweiten Spiel waren die Towerstars bei den Eispiraten in Crimmitschau. Kim Collins der Trainer der Eispiraten gab seinem Team als Vorgabe auf, wenig Strafzeiten zu bekommen. Bei einem Sieg wäre der ECT Crimmitschau erstmals wieder, nach 10 Jahren in den Play-offs.

Ab der zweiten Minute spielten die Towerstars in Unterzahl. Die Strafzeit überstanden die Towerstars ohne ein Tor der Eispiraten. Towerstars Spieler Pozivil saß ab der siebten Spielminute auf der Strafbank. Nur 20 Sekunden später bekamen auch die Eispiraten eine zwei Minutenstrafe. In der 10. Minute gingen die Eispiraten durch Patrick Pohl in Führung. Viel Verkehr war ab der 14.Minute vor dem Tor der Eispiraten, als diese in Unterzahl spielten.

In der 28.Minute traf Andre Schietzold zum 2:0 für die Eispiraten. In der Folge wurde das Spiel härter und die Strafzeiten häuften sich, bei beiden Teams. Ab der 36.Minute hatten die Eisbären ein Überzahlspiel.

In der 45.Minute nutzen die Towerstars die 3/5 Überzahl durch Jakub Svoboda zum 2:1. Das 2:2 erzielt in der 50.Minute Vincenz Mayer. Mit dem 2:2 nach dem Schlussdrittel ging es in die Verlängerung. Nach 1:28 min trifft Patrick Pohl zum 3:2 Siegtreffer der Eispiraten. Das war für die Towerstars das bittere, frühe Ende ohne die Play-offrunde der Saison 2017/18.

Schon in der letzten Saison war in der Play-down das frühzeitige Ende der Saison.

Zuschauer: 2600

Tore: 1:0 (9:52) Patrick Pohl (Schlenker) (Saarinen) – 2:0 (27:14) Andre Schietzold (Pohl) – 2:1 (44:45) Jakub Svoboda (Lapsansky) – 2:2 (49:37) Vincenz Mayer  (Kruminsch) (Kokes) – 3:2 (61:28) Patrick Pohl.

Strafzeiten: Eispiraten 8 min – Towerstars 16 min

 

Towerstars RV  -  Eispiraten Crimmitschau   4:5         (1:2) (2:3) (1:0)

In der 15.Minute trafen die Gäste zum 0:1 durch Ivan Ciernik. Ab der 16.Minute hatten die Towerstars eine 5/4 Überzahl. Das 1:1 verbuchten die Towerstars durch Jakub Svoboda. Ab der 18.min hatten die Gäste eine 4/5 Überzahl. Die nutzten sie durch das Tor von Patrick Pohl zum 1:2 Pausenstand.

Das 1:3 erzielte in der 25.Minute Ivan Ciernik. Vier Minuten später war der Eispiratenspieler Elia Ostwald der Torschütze zum 1:4. Carter Proft verkürzte in der 34.Minute zum 2:4. Die Freude der Towerstars dauerte nicht lange. 90 Sekunden später netzte Scott Allen zum 2:5 ein. Zwei Minuten vor der Pause war Jakub Svoboda der Torschütze zum 3:5 Pausenstand.

Im Schlussdrittel hatten die Towerstars eine 5/4 Überzahl. Die nutzte Vincenz Mayer in der 44.Minute zum 4:5 Anschlusstreffer. Die Towerstars kamen nicht mehr zu Ausgleich.

Am Ende war der Grund der knappen Niederlage der Towerstars, dass die Towerstars die Überzahl Spiele nicht nutzten.

Zuschauer: 2200

Tore: 0:1 (14:27) Ivan Ciernik (Kackstedt) (Czarnik) – 1:1 (17:11) Jakub Svoboda (Roloff) (Proft) – 1:2 18:58) Patrick Pohl (Schietzold) – 1:3 (24:01) Ivan Ciernik (Pohl) (Schlenker) – 1:4 (28:56) Elia Ostwald (Maschmayer) (Knackstedt) – 2:4 (33:15) Carter Proft (Pompei) – 2:5 (34:52) Scott Allen (Kapitzki) – 3:5 (37:51) Jakub Svoboda) – 4:5 (43:01) Vincenz Mayer (Pfaffengut) (Kruminsch) -

Strafen: Towerstars 4 min – Eispiraten 12

         

RoteTeufelDEZ

Towerstar - Team 2017/18

Towerstars2017

TORHÜTER

Kader 2017 - 18

 

Nr.

Name

Nation

3

David Heckenberger

GER

31

Jimmy Hertel

GER

34

Jonas Langmann

GER

VERTEIDIGER

 

 

Nr.

Name

Nation

16

Thomas Supis (Neu)

GER

21

Sören Sturm

GER

25

Ondrej Pozivil (Neu)

GER

27

Kilian Keller

GER

28

Maximilian Kolb

GER

50

Lukas Slavetinsky

GER

61

Raphael Kapzan

GER

85

Marius Breuer (EVR)

GER

86

Ronny Gelert (EVR)

GER

88

Martin Kokes (Neu)

GER

97

Manuel Malzer (FL

GER

STÜRMER

 

 

Nr.

Name

Nation

9

Arturs Kruminsch (Neu)

GER

10

Daniel Schwamberger

GER

13

Vincenz Mayer

GER

14

Brian Roloff

USA

15

Carter Proft (Neu)

GER

17

Robin Just (Neu)

GER

19

Mathieu Pompei (Neu)

CAN

20

Marc Schmidpeter (Neu)

GER

37

Justin Buzzeo (Neu)

CAN

55

Stephan Vogt

GER

77

Daniel Pfaffengut

GER

80

Matteo Miller (EVR)

GER

81

Adam Lapsansky

SVK

89

Maximilian Lenuweit (EVR)

GER

90

Tim Brunnhuber (FL

GER

91

Jakub Svoboda (Neu)

CZE

94

Julian Tischendorf (EVR)

GER

96

David Zucker (Neu)

GER

98

Christopher Repka (EVR)

GER